Hurtigruten Kreuzfahrten: Hjørundfjord ergänzt Fahrplan 2013

Die beliebte Kreuzfahrten-Reederei Hurtigruten hat die spektakuläre Destination Hjørundfjord/Norwegen in seinen Fahrplan für 2013 aufgenommen.

Hurtigruten Kreuzfahrten Hjørundfjord Fahrplan 2013

Gelegen in den sehenswerten Sunnmørsalpen, zählt der Hjørundfjord zu den wohl historisch interessantesten Fjorden Norwegens. Vor allem seine Unberührtheit und Ursprünglichkeit zeichnen diesen Fjord aus: Fern vom Touristentrubel geht hier die Fahrt entlang steiler Felswände, grüner Wiesen, einsamer Bergbauernhöfe und kleiner Dörfer.

Die Region rund um den Hjørundfjord können die Hurtigruten-Gäste während des Landausfluges „A Taste of Norway“ näher kennenlernen: Vom Dörfchen Urke im Norangsdalen geht es per Bus nach Hellesylt und zum Lyngstøl-See, wo Überreste einer ehemaligen Siedlung besichtigt werden können. Anschließend führt die Fahrt zum historischen Hotel Union in Øye.

Vom 1. September bis zum 31. Oktober wird der Besuch des Hjørundfjords für die Herbstsaison in den Fahrplan aufgenommen. Damit schließt er sich an die Frühjahrs- und Sommersaison an, die die Fahrt in den Geirangerfjord beinhaltet. Durch die Aufnahme des Hjørundfjords verkürzt sich die Geiranger-Saison um zwei Wochen, dieser Fjord wird zukünftig von Mitte April bis Ende August angelaufen.

Auch der Wechsel vom Sommer- zum Winterfahrplan verschiebt sich: 2013 laufen die Hurtigruten Schiffe vom 15. April bis zum 31. Oktober um 20 Uhr in Bergen aus, vom 1. November bis zum 14. April startet die Fahrt ab Bergen um 22.30 Uhr. Erst vor Kurzem feierte Hurtigruten einen ganz besonderen Geburtstag: Vor 120 Jahren stach erstmals ein norwegisches Postschiff in See.

Advertisement

One Response to “Hurtigruten Kreuzfahrten: Hjørundfjord ergänzt Fahrplan 2013”

  1. Don

    Jan 03. 2015

    You post interesting content here. Your page deserves much more visitors.
    It can go viral if you give it initial boost, i know useful service that
    can help you, simply search in google: svetsern traffic tips

    Reply to this comment

Leave a Reply